Rechtsräume in der Stadt Beobachtungen zur Entstehung präurbaner Topographien

Caspar Ehlers

DOI: http://dx.doi.org/10.12775/BPMH.2017.001

Abstrakt


Przestrzeń prawna w mieście. Spostrzeżenia odnośnie powstania topografii wczesnomiejskiej

 

Artykuł jest próbą przedstawienia procesu powstawania miast oraz ich rozwiązań przestrzennych. Pomimo, że prawa miejskie we właściwym rozumieniu pojawiają się na terenie Rzeszy niemieckiej na północ od Alp dopiero od pełnego średniowiecza (ok. 1050–1250), prawo odgrywa w tych procesach centralną rolę. Poprzedzają je różne wyobrażenia porządku, zarówno w kontekście kościelnym (miasta biskupie oraz powstałe przy kościelnych centrach, np. kapitułach, klasztorach), jak i świeckim (siedziby królewskie). W dalszym przebiegu procesu rozwoju miast dochodzą nowe obszary prawne i wzory porządku, na przykład rzemieślników i kupców, gminy żydowskiej, bractw czy tereny objęte immunitetem (immunitas localis). W niniejszym artykule w celu rozwoju metody typizacji skategoryzowano miasta i miejsca. W kontekście pytań o przestrzeń prawną w miastach nawiązano do aktualnych badań nad historią miast.


Słowa kluczowe


Prawo; przestrzeń (obszar); miasto; Kościół; królestwo; wczesne i pełne średniowiecze

Pełny tekst:

PDF (Deutsch)

Bibliografia


Adventus. Studien zum herrscherlichen Einzug in die Stadt, hg. v. P. Johanek, A. Lampen, (Städteforschung A/75, 2009).

Atlas zur Kirche in Geschichte und Gegenwart. Heiliges Römisches Reich, Deutschsprachige Länder, hg. v. E. Gatz, (2009).

Auge O., Fouquet G., Hagen Ch., Kühnle N., Rabeler S., Zeilinger G., Städtische Gemeinschaft und adlige Herrschaft in der mittelalterlichen Urbanisierung ausgewählter Regionen Zentraleuropas. Ein Kieler Forschungsbericht, „Jahrbuch für Regionalgeschichte“, 34 (2016), S. 15–50.

Bachmann-Medick D., Cultural Turns. Neuorientierungen in den Kulturwissenschaften, (rowolths enzyklopädie 42010).

Bader K. S., Dilcher G., Deutsche Rechtsgeschichte. Land und Stadt, Bürger und Bauer im alten Europa, (Enzyklopädie der Rechts- und Staatswissenschaft, Abteilung Rechtswissenschaft 1999).

Bauer F. A., Stadt, Platz und Denkmal in der Spätantike. Untersuchungen zur Ausstattung des öffentlichen Raums in den spätantiken Städten Rom, Konstantinopel und Ephesos, (1996).

Berger Th., Springer K.-B., Hillebrand K., Art. Soldin (Mysliborz), in: Brandenburgisches Klosterbuch. Handbuch der Klöster, Stifte und Kommenden bis zur Mitte des 16. Jahrhunderts, hg. v. H.-D. Heimann, K. Neitmann, W. Schich, (Brandenburgische historische Studien 14, 2, 2007), S. 1107–1147.

Blaschke K., Die Stadt als Element der Raumordnung. Von der Kaufmannssiedlung zur Stadt, in: Cities and their Spaces. Concepts and their Use in Europe, hg. v. M. Pauly, M. Scheutz, (Städteforschung A/88, 2014), S. 141–149.

Bog, I., Theorie der Stadt. Funktionsanalyse des Ereignisfeldes Stadt und funktionale Stadt-Land-Beziehungen, in: Stadt-Land-Beziehungen und Zentralität als Problem der historischen Raumforschung, (Veröffentlichungen der Akademie für Raumforschung und Landesplanung 88, Historische Raumforschung 11, 1974), S. 19–48.

Braudel F., Histoire et Sciences sociales. La longue durée, „Annales. Economies, Sociétés, Civilisations“, 13/4 (1958), S. 725–753 (deutsche Übersetzung unter dem Titel: Die Lange Dauer (La Longue Durée), in: Theorieprobleme der Geschichtswissenschaft, hg. v. Th. Schieder, K. Gräubig, (Wege der Forschung 378, 1977), S. 164–204).

Brenk B., Die Christianisierung der spätrömischen Welt. Stadt, Land, Haus, Kirche und Kloster in frühchristlicher Zeit, (Spätantike, frühes Christentum, Byzanz B/10, 2003).

Claude D., Geschichte des Erzbistums Magdeburg bis in das 12. Jahrhundert, (Mitteldeutsche Forschungen 67, 2 Bde. 1972 und 1975).

Cluse Ch., Die mittelalterliche jüdische Gemeinde als ,,Sondergemeinde“. Eine Skizze, in: Sondergemeinden und Sonderbezirke in der Stadt der Vormoderne, hg. v. P. Johanek, (Städteforschung A/59, 2004), S. 29–51.

Die bewegte Stadt. Migration, soziale Mobilität und Innovation in vormodernen Großstädten, hg. v. J. Oberste, S. Ehrich, (Forum Mittelalter-Studien 10, 2015).

Die Bistümer des Heiligen Römischen Reiches von ihren Anfängen bis zur Säkularisation, hg. v. E. Gatz, (2003).

Die Frühgeschichte der europäischen Stadt im 11. Jahrhundert, hg. v. J. Jarnut, P. Johanek, (Städteforschung A/43, 1998).

Dipper Ch., Raphael L., „Raum“ in der Europäischen Geschichte. Einleitung. „Journal of Modern European History“, 9 (2011), S. 27–41.

Ehlers C., Art. Gandersheim, in: Die deutschen Königspfalzen. Repertorium der Pfalzen, Königshöfe und übrigen Aufenthaltsorte der Könige im deutschen Reich des Mittelalters, Red. C. Ehlers, L. Fenske, Th. Zotz, 4: Niedersachsen, (2001), S. 246–333.

Ehlers C., Die Anfänge Goslars und das Reich, „Deutsches Archiv“, 53 (1997), S. 45–79.

Ehlers C., Die Integration Sachsens in das fränkische Reich 751–1024, (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 231, 2007).

Ehlers C., Rechtsräume. Ordnungsmuster im Europa des frühen Mittelalters, (methodica. Einführungen in die rechtshistorische Forschung 3, 2016).

Ehlers C., Vom karolingischen Grenzposten zum Zentralort des Ottonenreiches. Neuere Forschungen zu den frühmittelalterlichen Anfängen Magdeburgs, (Magdeburger Museumshefte 24, 2012).

Einungen und Bruderschaften in der spätmittelalterlichen Stadt, hg. v. P. Johanek, (Städteforschung A/32, 1993).

Endres R., Stadt und Umland im bildungspolitischen Bereich im Spätmittelalter und in der Frühneuzeit, in: Städtisches Um- und Hinterland in vorindustrieller Zeit, hg. v. H. K. Schulze, (1985), S. 157–182.

Flachenecker H., Kirchliche Immunitätsbezirke. Fremdkörper in der Stadt, in: Sondergemeinden und Sonderbezirke in der Stadt der Vormoderne, hg. v. P. Johanek, (Städteforschung A/59, 2004), S. 1–28.

Geschichte der Stadt Würzburg, 1: Von den Anfängen bis zum Ausbruch des Bauernkrieges, hg. v. U. Wagner, (2001).

Goppold U., Politische Kommunikation in den Städten der Vormoderne. Zürich und Münster im Vergleich, (Städteforschung A/74, 2007).

Göttmann F., Zur Bedeutung der Raumkategorie in der Regionalgeschichte, [http://ubdok.uni-paderborn.de/servlets/DocumentServlet?id=10226 (08.06.2009)]

Groten M., Die mittelalterliche Stadt als Erbin der antiken Civitas, in: Gründungsmythen Europas im Mittelalter, hg. v. M. Bernsen, M. Becher, E. Brüggen, (Gründungsmythen Europas in Literatur, Musik und Kunst 6, 2013), S. 21–33.

Herzog E., Die ottonische Stadt. Die Anfänge der mittelalterlichen Stadtbaukunst in Deutschland, (Frankfurter Forschungen zur Architekturgeschichte 2, 1964).

Hirschmann, F. G., Die Anfänge des Städtewesens in Mitteleuropa, (Monographien zur Geschichte des Mittelalters 59/1–3, 2011–2012).

Igel K., Vielerlei Räume, eine Stadt. Konstituierte und reale Räume im spätmittelalterlichen Osnabrück, in: Städtische Räume im Mittelalter. Städtische Räume in der Vormoderne, hg. v. S. Ehrich, J. Oberste, (Forum Mittelalter-Studien 5, 2009), S. 163–180.

Isenberg G., Aus der Domburg heraus. Der Aufbruch ins Umland. Gestaltungsmöglichkeiten und Kollisionsgefahren auf dem Weg zur mittelalterlichen Stadt, in: Vom Umbruch zur Erneuerung? Das 11. und beginnende 12. Jahrhundert. Positionen der Forschung, hg. v. J. Jarnut, M. Wemhoff unter Mitarbeit v. N. Karthaus, (MittelalterStudien des Instituts zur Interdisziplinären Erforschung des Mittelalters und seines Nachwirkens 13, 2006), S. 539–546.

Isenmann E., Die deutsche Stadt im Mittelalter 1150–1550. Stadtgestalt, Recht, Verfassung, Stadtregiment, Kirche, Gesellschaft, Wirtschaft, (2012).

Kommunikation in mittelalterlichen Städten, hg. v. J. Oberste, (Forum Mittelalter-Studien 3, 2007).

Köppke J., Hildesheim, Einbeck, Göttingen und ihre Stadtmark im Mittelalter. Untersuchungen zum Problem von Stadt und Umland, (1967).

Lampen A., Art. Dortmund, in: Die deutschen Königspfalzen. Repertorium der Pfalzen, Königshöfe und übrigen Aufenthaltsorte der Könige im deutschen Reich des Mittelalters, Red. C. Ehlers, Th. Zotz, 6.3: Westfalen, (2017) [im Druck].

Lilley K. D., Conceptualising the City. Historical Mapping, Spatial Theory, and the Production of Urban Spaces, in: Cities and their Spaces. Concepts and their Use in Europe, hg. v. M. Pauly, M. Scheutz, (Städteforschung A/88, 2014), S. 29–40.

Lords and Towns in Medieval Europe. The European Historic Towns Atlas Project, hg. v. H. B. Clark, A. Simms, (2015).

Markschies Ch., Das antike Christentum. Frömmigkeit, Lebensformen, Institutionen, (2006).

Meier U., Die Sicht- und Hörbarkeit der Macht. Der Florentiner Palazzo Vecchio im Spätmittelalter, in: Zwischen Gotteshaus und Taverne. Öffentliche Räume in Spätmittelalter und Früher Neuzeit, hg. v. S. Rau, G. Schwerhoff, (Norm und Struktur 21, 2004), S. 229–272.

Mersiowsky M., Wege zur Öffentlichkeit. Kommunikation und Medieneinsatz in der spätmittelalterlichen Stadt, in: Stadtgestalt und Öffentlichkeit. Die Entstehung politischer Räume in der Stadt der Vormoderne, hg. v. S. Albrecht, (Veröffentlichungen des Zentralinstituts für Kunstgeschichte in München 24, 2010), S. 13–58.

Michels H., Das Gründungsjahr der Bistümer Erfurt, Büraburg und Würzburg, „Archiv für mittelrheinische Kirchengeschichte“, 39 (1987), S. 11–42.

Nicholas D., The Growth of the Medieval City from Late Antiquity to the Early Fourteenth Century, (1997).

Opll F., Topographische Benennungen in der mittelalterlichen Stadt als Spiegel von Raumvorstellungen, in: Cities and their Spaces. Concepts and their Use in Europe, hg. v. M. Pauly, M. Scheutz, (Städteforschung A/88, 2014), S. 43–63.

Orth E., Art. Frankfurt, bearb. v. M. Gockel, F. Schwind, in: Die deutschen Königspfalzen. Repertorium der Pfalzen, Königshöfe und übrigen Aufenthaltsorte der Könige im deutschen Reich des Mittelalters, Red. L. Fenske, Th. Zotz, 1: Hessen, (1983 ff.), S. 131–456.

Orth E., Stadtherrschaft und auswärtiger Bürgerbesitz. Die Territorialpolitischen Konzeptionen der Reichsstadt Frankfurt im späten Mittelalter, in: Städtisches Um- und Hinterland in vorindustrieller Zeit, hg. v. H. K. Schulze, (1985), S. 99–156.

Palast und Stadt im severischen Rom, hg. v. N. Sojc, A. Winterling, U. Wulf-Rheidt, (2013).

Piekalski J., Prague, Wrocław and Krakow. Public and Private Space at the Time of the Medieval Transition, (Wratislavia antiqua 19, 2014).

Piekalski J., Von Köln nach Krakau. Der topographische Wandel früher Städte, (Zeitschrift für Archäologie des Mittelalters. Beiheft 13, 2001).

Politische Räume. Stadt und Land in der Frühneuzeit, hg. v. C. Jöchner, (Hamburger Forschungen zur Kunstgeschichte 2, 2003).

Post-Roman Towns, Trade and Settlement in Europe and Byzantium, hg. v. J. Henning, (Millennium-Studien 5/1 und 2, 2007).

Rau S., Räume. Konzepte, Wahrnehmungen, Nutzungen, (Historische Einführungen 14, 2013).

Rau S., Schwerhoff G., Öffentliche Räume in der Frühen Neuzeit. Überlegungen zu Leitbegriffen und Themen eines Forschungsfeldes, in: Zwischen Gotteshaus und Taverne. Öffentliche Räume in Spätmittelalter und Früher Neuzeit, hg. v. dens., (Norm und Struktur 21, 2004), S. 11–51.

Reinle Ch., Gefährliches Umland. Räuberisches Volk und adlige Räuber vor Passaus Toren (1517), in: Stadt und Land. Bilder, Inszenierungen und Visionen in Geschichte und Gegenwart, Wolfgang von Hippel zum 65. Geburtstag, hg. v. S. Schraut, B. Stier, (Veröffentlichungen der Kommission für Geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg B/147, 2001), S. 33–53.

Repräsentationen der mittelalterlichen Stadt, hg. v. J. Oberste, E. Feistner, (Forum Mittelalter-Studien 4, 2008).

Rexroth F., Das Milieu der Nacht. Obrigkeit und Randgruppen im spätmittelalterlichen London, (Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für Geschichte 153, 1999).

Schmieder F., Des gedencke der rat, ob sie eynis malis der stad bedorfften. Geistliche Bürger, Ausbürger, Beisassen als besondere Gruppen in der spätmittelalterlichen Stadt Frankfurt am Main, in: Sondergemeinden und Sonderbezirke in der Stadt der Vormoderne, hg. v. P. Johanek, (Städteforschung A/59, 2004), S. 125–163.

Schwind F., Gelnhausen. Königspfalz und Pfalzstadt in der staufischen Wetterau, in: Staufische Pfalzen, hg. v. K.-H. Rueß, (Schriften zur staufischen Geschichte und Kunst 14, 1994), S. 67–98.

Simms A, Mittelalterliche Gründungsstädte als Ausdruck regionaler Identität, in: „aedificatio terrae“. Beiträge zur Umwelt- und Siedlungsarchäologie Mitteleuropas. Festschrift für Eike Gringmuth-Dallmer zum 65. Geburtstag, hg. v. G. H. Jeute, J. Schneeweiß, C. Theune, (Internationale Archäologie. Studia honoraria 26, 2007), S. 347–354.

Stadt und Handwerk in Mittelalter und früher Neuzeit, hg. v. K. H. Kaufhold, W. Reininghaus, (Städteforschung A/54, 2000).

Stadt und Öffentlichkeit in der Frühen Neuzeit, hg. v. Gerd Schwerhoff, (Städteforschung, Reihe A: Darstellungen 83, 2011).

Stadt. Ein interdisziplinäres Handbuch, hg. v. H. A. Mieg, Ch. Heyl, (2013).

Städtische Räume im Mittelalter. Städtische Räume in der Vormoderne, hg. v. S. Ehrich, J. Oberste, (Forum Mittelalter-Studien 5, 2009).

Städtisches Um- und Hinterland in vorindustrieller Zeit, hg. v. H. K. Schulze, (1985).

Towns and their Territories between Late Antiquity and the Early Middle Ages, hg. v. G. P. Brogiolo, (The Transformation of the Roman World 9, 2000).

Untermann M., Plätze und Straßen. Beobachtungen zur Organisation und Repräsentation von Öffentlichkeit in der mittelalterlichen Stadt, in: Stadtgestalt und Öffentlichkeit. Die Entstehung politischer Räume in der Stadt der Vormoderne, hg. v. S. Albrecht, (Veröffentlichungen des Zentralinstituts für Kunstgeschichte in München 24, 2010), S. 59–71.

Urbanisierung und Urbanität. Der Beitrag der kirchlichen Institutionen zur Stadtentwicklung in Bayern, hg. v. H. Flachenecker, R. Kießling. „Zeitschrift für bayerische Landesgeschichte“, Beiheft 36 (2008).

Werla 1. Die Königspfalz, ihre Geschichte und die Ausgrabungen 1875–1964, hg. v. M. C. Blaich, M. Geschwinde, (Monographien des Römisch-Germanischen Zentralmuseums 126, 2015).

Widder E., Der Herrscher in der Stadt Überlegungen zu Handlungsorten und Handlungsräumen Heinrichs VII. (1308–1313) in Deutschland und Italien, in: Stadtgestalt und Öffentlichkeit. Die Entstehung politischer Räume in der Stadt der Vormoderne, hg. v. S. Albrecht, (Veröffentlichungen des Zentralinstituts für Kunstgeschichte in München 24, 2010), S. 73–100.

Wilschewski F., Die karolingischen Bischofssitze des sächsischen Stammesgebietes bis 1200, (Studien zur internationalen Architektur- und Kunstgeschichte 46, 2007).

Zotz Th., Königspfalz und Herrschaftspraxis im 10. und frühen 11. Jahrhundert, „Blätter für deutsche Landesgeschichte“, 120 (1984), S. 19–45.








ISSN 2083-7755 (print)
ISSN 2391-792X (online)

Partnerzy platformy czasopism